Birgit Engelen

Birgit Engelen beschäftigt sich in ihrer Malerei, in ihren Zeichnungen, Collagen und Skulpturen künstlerisch mit den Tiefen der menschlichen Seele. Sie spielt mit Licht und Schatten, sie gewährt so Einblicke in die Tiefe des Raumes (Wald). Realistische und fotorealistische Techniken werden aufgelöst in die Abstraktion, um den Blick auf das Wesentliche der Dinge zu lenken.

2008 NEUE WEGE NEUE ARBEITSSTÄTTE
Eröffnung Atelierhaus und Skulpturengarten Hammerberg 13 in Stolberg
Verschiedene Ausstellungen im Jahr mit eigenen Werken und Gastkünstlern, Lesungen und Kleinkunst

2008 "KUNST auf dem WEG" in der Stolberger Altstadt

1997 Mitbegründerin der Künstlerinitaive “KUNST RUND UM“ in Stolberg
Ein loser Zusammenschluß Stolberger Künstler*innen, die einmal im Jahr zu einem Altstadtbummel ganz eigener ART durch IHRE ATELIERS einladen.

1987 – 1996 Mit-Organisatorin von Ausstellungen im Burghaus und in der Burggalerie

Mitglied im Burghausverein ‘81 e.V.

seit 1985 als Dipl. Grafik-Designerin
im Bereich Werbe- Gebrauchsgrafik
und freischaffende Künstlerin
selbstständig

seit 1981 verschiedene Einzel- und Gruppenausstellungen
– mit Bildern Skulpturen und Objekten / Skulpturen –
in Aachen, Stolberg, Alsdorf, Geilenkirchen, Köln, Duisburg, Frankfurt, Vaals (NL) und Valogne (F)

1980 – 1985 Studium an der
Fachhochschule Aachen für Grafik Design
Schwerpunkte: Malerei und Druckgrafiken

1957 in Stolberg geboren